04.03.01 11:49 Uhr
 10.787
 

Hannibal - Ein ganzes Kino mußte geräumt werden

In Neuss hat ein Unbekannter eine Stinkbombe im 'Grevenbroicher Filmcenter' losgelassen, und für riesige Aufregung gesorgt! Den 500 Kinobesuchern, die sich die 20Uhr-Vorstellung des Horror-Schockers ansahen, wurde es plötzlich schlecht.

Die Geschäftsleitung rief vorsorglich die Feuerwehr, die dann das Kino, ein anliegendes Restaurant, eine Disco und eine Bowlingbahn räumen ließ. 11 Kinobesucher mußten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Man geht davon aus, das es sich um eine sogenannte 'schwer flüchtige Substanz' handelte. Es wurde eine Spritze gefunden, aus der wahrscheinlich das Mittel freigesetzt wurde. Eventuelle Augenzeugen möchten sich bei der Polizei unter 02131/3000 melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: