03.03.01 21:06 Uhr
 86
 

Dinos hatten ihre eigene "Lichtshow"

Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass das Magnetfeld der Erde zu den Zeiten der Dinosaurier viel stärker war als heute.
Genau genommen soll es drei mal so stark gewesen sein.

Daraus resultiert, dass früher die Nordlichter viel beeindruckender gewesen sein müssen.

Dieses wurde durch die Untersuchung von alten Steinen ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luna Lucens
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Licht
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?