03.03.01 20:47 Uhr
 436
 

Nach dem Euro - welche deutschen Münzen dann noch wertvoller werden

Kaum jemand zuckt, wenn er mit seinem Kleingeld irgendwas bezahlen muß. Dabei sind einige normale Geldstücke wesentlich mehr wert, als auf ihnen draufsteht.

Für ein bestimmtes Zweipfennig-Stück zahlen manche Sammler sogar 2000 DM.

Wenn der Euro kommt und das alte deutsche Kleingeld verschwindet, werden nach Meinung von Experten die Preise für heutige Raritäten noch weiter anziehen. Das normale Geld allerdings nicht.

Bei der Beurteilung müssen zwei Sachen beachtet werden:

1. Die Prägeanstalt:

A = Berlin
D = München
F = Stuttgart
G = Karlsruhe
J = Hamburg

2. Der Münzen-Zustand, der von 'schön' mit Gebrauchsspuren, 'sehr schön' bereits mit Sammlerqualität und weiteren Stufen klassifiziert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Euro, Münze
Quelle: wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?