03.03.01 20:10 Uhr
 422
 

Das Gift auf unserer Haut

Durch den Einsatz verschiedener Chemikalien bei der Lederherstellung,
können verschiedenste Gifte auf die menschliche Haut gelangen.

ZB. beim Färben oder Gerben von Leder wurden noch bis vor kurzem stark Krebserregende Stoffe (Pestizide) eingesetzt.Nach den verschiedenen Arbeitsprozessen kann Leder noch bis zu 20 Prozent aus giftigen Stoffen bestehen.

Wenn auch die gefährlichsten Giftstoffe
mittlerweile verboten sind,gibt es dennoch genügend schädliche Stoffe,die auch weiterhin bei der Lederverarbeitung eingesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: buggiman
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Haut, Gift
Quelle: www.almeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Ortwang: Bauer rächt sich an Badegästen und überschüttet diese mit Gülle
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?