03.03.01 19:04 Uhr
 213
 

Buddha-Statuen bereits zerstört

Alle Proteste der Welt haben nichts genutzt. Wie damals in China zu Zeiten der Kulturrevolution zerstört jetzt das radikal-islamische Regime in Afghanistan erbarmungslos Weltkulturerbe.

Bei zwei der Statuen sollen schon Kopf und Beine zerbomt worden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Statue
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?