03.03.01 18:32 Uhr
 108
 

Polizei wacht über Geschlechtertrennung auf Skipiste

Die islamische Revolution findet jetzt scheinbar auf den Schneepisten ihren krönenden Abschluß.

Im Iran hat sich nun eine neue Sondereinheit der Bergpolizei gegründet. Sie sind seit Samstag im Einsatz und verhindern jeden Kontakt zwischen unterschiedlichen Geschlechtern auf der Skipiste.

Die Begründung der Polizei: 'Früher waren Männer und Frauen auf den Pisten getrennt, aber jetzt hat sich das geändert'. Angeblich handelt es sich hierbei um eine Präventivmaßnahme um
'sittenwidrige Delikte' zu verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Geschlecht, Skipiste
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?