03.03.01 18:20 Uhr
 148
 

Brutale Vergewaltigung: Das Opfer ist 92

Bislang konnte die 92-Jährige, die am Donnerstag in Ipswich, Suffolk, Opfer einer Vergewaltigung wurde, nicht genauer vernommen werden, denn sie stand unter Schock und ist stark traumatisiert. Sie soll das Krankenhaus am Wochenende verlassen können.

Dann hofft die Polizei, mehr über den Tathergang herausfinden zu können. Momentan ist nur bekannt, daß die Frau nach dem Einkaufen auf einer Straße im Zentrum unterwegs war, als sie von hinten gepackt und auf einem Parkplatz vergewaltigt wurde.

Der leitende Ermittler nannte den Fall eine wahrlich schrecklicke Attacke auf eine hilflose ältere Frau, die dadurch tief traumatisiert wurde. Die Ergreifung des Täters sei unverzichbar.


WebReporter: Nooky
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Vergewaltigung, Brutal
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?