03.03.01 17:54 Uhr
 35
 

Wenn der Kuckuck kommt

Laut einem aktuellen Gerichtsurteil dürfen Domains nicht vom Gerichtsvollzieher mit Kukuck bedacht werden.

Die Begründung der Richter: Diese seien als nicht 'selbständig pfändbare und unter Mitwirkung der Vollstreckungsorgane verwertbare Rechte' anzusehen (Landgericht München, Aktenzeichen 20 T 19368/00).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Malztrunk
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kuckuck
Quelle: informer2.comdirect.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Football: Studie über Hirnschäden bringt NFL-Profi dazu, Karriere zu beenden
US-Admiral Scott Swift würde jeden Atomangriffsbefehl von Donald Trump ausführen
Berlin: Mann findet Goldbarren und Geld unter Baum - Bei Polizei abgegeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?