03.03.01 17:26 Uhr
 59
 

Schlecker - Reich durch Betrug an Angestellten?

1,5 Milliarden Mark ist die Familie Schlecker wert. Ursprünglich war Anton Schlecker 'der jüngste Metzgermeister Deutschlands' bis er sich 1975 ins Drogeriegeschäft wagte.

Seitdem entwickelte sich der mittlerweile 56-jährige Schlecker durch beharrliche schwäbischer Sparsamkeit zum Multimillionär und zur Nummer eins in der Drogeriemarkt-Branche.

Allerdings war der Ruf des Unternehmens nicht immer der Beste. Verurteilung vor ca. drei Jahren - 10 Monate auf Bewährung und zwei Millionen Mark Geldstrafe. Grund: Die Unternehmer haben viele ihrer Beschäftigten betrogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: arbor
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Betrug, Reich, Angestellte, Schlecker
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?