03.03.01 17:21 Uhr
 1.765
 

"Peace, Love & Linux" - IBM attackiert Microsoft

In den vergangenen Wochen machte Microsoft mächtig Wind gegen Open-Source-Syteme.


Nun startet IBM eine Kampagne für Linux unter dem Motto 'Peace, Love & Linux' Was hat IBM aber mit die Hippiebewegung auf sich ?


Das Motto 'Peace, Love & Linux' soll Linux als revolutionäres Sytem darstellen. Microsoft dagegen soll der 'böse Wicht' sein, der seine Monopolstellung verliert.

Das Peace-Zeichen will IBM aber nur in den USA verwenden. In Europa sollen Friedenssymbole in den Anzeigen verwendet werden.

Insgesamt will IBM eine Milliarde in die Kampagne und Linux investieren.


WebReporter: KingRandy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Linux, IBM
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?