03.03.01 16:52 Uhr
 21
 

51 Fahrzeuge in Massenunfall auf A7 verwickelt

17 Verletzte sind die Bilanz eines Massenunfalls auf der A 7 nahe der Anschlussstelle Wörnitz.


Gegen Mittag soll eine Nebelwand den Fahrern der 51 in den Unfall verwickelten Fahrzeugen die Sicht genommen haben, so dass sie kollidierten.


Der entstandene Sachschaden soll sich auf einige Hunderttausende belaufen.
Beide Richtungen der A 7 sind noch immer komplett gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Piratin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Masse, Fahrzeug
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt