03.03.01 15:12 Uhr
 12
 

Japans Wirtschaft weiter auf Talfahrt.

Trotz Zinssenkungen der Bank von Japan ist der Nikkei-Index bereits den fünften Tag in Folge auf den tiefsten Stand seit Juli 1985 gefallen. Die Regierung will ein Hilfsprogramm starten.

Die Arbeitslosenquote ist auf 4,9% gestiegen, was den bisher höchsten Stand darstellt. In der Telekommunikationsindustrie wurden fünf Prozent der Arbeiter entlassen.

Am Montag soll nach der Verabschiedung des neuen Haushalts ein Misstrauensantrag gegen den Premierminister Yoshiro Mori eingereicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: McLitle
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Japan
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?