03.03.01 13:12 Uhr
 26
 

So verreist der Deutsche - Internationale Tourismusbörse in Berlin

Früher waren Österreich und Italien die Reiseziele der Deutschen.
Möglichst billig musste es sein.
Im Zelt zum Plattensee oder in eine billige Privatpension.
Aber das war einmal.

Heutzutage verreist man mit dem Flugzeug auf Inseln und in die abgelegensten Gebiete, die auf einen derartigen Ansturm nie vorbereitet waren.
So ist der Urlauber meist nicht mehr der gern gesehene Gast.

So verbrauchen die Touristen in wasserarmen Gebieten einen Großteil des Wassers.
Einwohnerstämme werden 'aus dem Weg geschafft', um Wildparks und andere Gebäude zu errichten.
Kein florierender Tourismus mehr, sondern ein imenser Schaden!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SHaensse
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Berlin, International, Tourismus
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?