03.03.01 13:00 Uhr
 140
 

Zoodirektor plant Menschenschau als Attraktion

Der Saarbrückener Zoodirektor Vaclav Ceska plant zwischen Großgehegen ein afrikanisches Dorf zu bauen. Dort sollen Lebensweisen der afrikanischen Bewohner den Besuchern des Zoos näher gebracht werden.

Der Ausländerbeirat der Stadt Saarbrücken hat schon seine Bedenken angemeldet. In einem Zoo sollten Tiere und deren Lebensgewohnheiten zu beobachten sein. Menschen als Schauobjekte haben dort nichts verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Malztrunk
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mensch, Attraktion
Quelle: www.sz-newsline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Fußball: FIFA-Chef will WM mit 16 Dreiergruppen vor K.o.-Phase
FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?