03.03.01 11:50 Uhr
 12
 

Maffay-Open-Air soll Kunstwerk werden

Nach Aussagen von Konzert-Veranstalter Fritz Rau, der gestern in Magdeburg unterwegs war, soll das diesjährige Freiluft-Konzert mit Peter Maffay ein Kunstwerk in Bild und Ton werden.

Der Businesskenner Rau, der schon viele bekannte Showgrößen nach Deutschland brachte, hat eine Vorliebe für Magdeburg und seinen Rotehornpark, wo Maffay schon 1995 auftrat.


WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kunst, Kunstwerk
Quelle: www.volksstimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?