03.03.01 10:55 Uhr
 1.591
 

Wissenschaftler macht sensationelle Entdeckung

Der Astronom Raymond Carlberg fand heraus, dass die Galaxien nicht zufällig entstanden sind. Der Wissenschaftler fand heraus, dass durch den Urknall Wellen entstanden, die immer länger wurden, bis sie schließlich durch Gravitation zusammenbrachen.

Daraus entstand ein 'Dunkles Halo', das Gaspartikel absorbiert und zusammenpresst. Dadurch entstehen Galaxien.

Dies wiederspricht der bisherigen Annahme, dass die Galaxien willkürlich entstanden sind.
Carlberg bildete sich seine Theorie durch die Messungen an Galaxiehaufen, in denen seit fünf Mio. Jahren keine Veränderung mehr stattfand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.o.n.e.r.y
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Entdeckung, Wissen, Wissenschaftler
Quelle: www.expeditionzone.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Fußball: Nach Kopfballduell erleidet Engländer Ryan Mason Schädelbruch
Cem Özdemir wird ultranationalistischen türkischstämmigen Taxifahrern bedroht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?