03.03.01 10:34 Uhr
 24
 

Neue Studie: 72% der Deutschen werden weiterhin Rindfleisch essen

Zu verblüffenden Ergebnissen kam eine Studie des Meinungsforschungsinstitutes 'dimap', in der 1100 Deutsche auf die Umstellung ihrer Essgewohnheiten befragt wurden.

Demnach werden 72 Prozent weiterhin Schwein- und Rindfleisch zu sich nehmen, 16% wollen nun Vegetarier werden und 5% der Befragten wollen auf andere Fleischsorten umsteigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.o.n.e.r.y
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Studie, Rindfleisch
Quelle: www.fraenkischer-tag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Northeim: Gefasster Islamist war zuvor ein Rechtsextremist
Donald Trump attackiert FBI: "Vollständig unfähig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?