03.03.01 10:22 Uhr
 12
 

Überfall auf Geldtransporter mit Schüssen

In Spandau raubten 3 Männer im Alter von etwa Mitte 20 Jahren einen Geldtransporter aus. Dabei gelang es Ihnen lediglich die Supermarkteinnahmen aus einem Geldfach zu ergattern, da der Fahrer des Transporters trotz Beschießung fliehen konnte.

Die Täter flüchteten mit einem Mountainbike bzw. zu Fuß und setzten sich später mit einem golfarbenen Mercedes ab. Alle drei waren bewaffnet und machten teilweise auch von der Schußwaffe gebrauch.

Die Mitarbeiter des Wachdienstes blieben unverletzt, nachdem sie den Tätern mehrere Plastikbeutel mit Geld aus dem Tresorfach aushändigen mussten. Der Schaden beträgt mehrere 10.0000 Mark, die Polizei sucht nach Zeugen oder Hinweisen.


WebReporter: AS-Center
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Schuss, Geldtransporter, Geldtransport
Quelle: www.berlinonline.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?