03.03.01 08:13 Uhr
 44
 

Hier können Raucher wieder aufatmen

Im US-Bundesstaat Maryland wurde jetzt eines der härtesten Antirauchergesetze wieder zurückgenommen. Im Washingtoner Vorort 'Friendship' war das Rauchen nicht nur in öffentlichen Gebäuden und Transportmitteln verboten.

Auch wer in öffentlichen Parks und auf Bürgersteigen mit dem Glimmstengel erwischt wurde, machte sich strafbar. Raucher wehrten sich jetzt gegen dieses Gesetz.

Es wurde wieder ausser Kraft gesetzt. Der zuständige Richter hatte ein Einsehen. Der Bürgermeister hätte zwar die Nichtraucher vor dem Passivrauchen schützen wollen aber nicht berücksichtigt, dass dies ein Eingriff in die persönliche Freiheit ist.


WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rauch, Raucher
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?