03.03.01 01:12 Uhr
 4
 

Inhaberin der Augsburger Puppenkiste wird 70

Die Tochter des in den 70er Jahren verstorbenen Gründers der Augsburger Puppenkiste Hannelore Marschall-Oehmichens wird am heutigen Samstag 70 Jahre alt.

Auch heute noch arbeitet Frau Marschall-Oehmichens aktiv in der Augsburger Puppenkiste mit, wo sie seit ihrem 12.Lebensjahr, als das Theater noch Puppenschrein hieß, mit den Marionetten beschäftigt ist.

Erst nach dem Krieg wurde aus dem Puppenschrein mit wenig Geld, weil nur wenige Zuschauer kamen, die Augsburger Puppenkiste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: McLitle
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Augsburg, Puppe
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"
Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?