03.03.01 00:40 Uhr
 44
 

Ist das Internet zu kompliziert für Normaluser ?

Laut einer Studie, welche vom Trendforscher Matthias Horx durchgeführt wurde, sei das Internet in seiner momentan bestehenden Form nicht massentauglich, da es für viele User zu kompliziert zu nutzen ist.

Hauptsächlich werde das Internet von Akademikern und anderen, höher gebildeten Menschen genutzt, welche über ein entsprechendes Einkommen verfügen.

Um dem entgegenzuwirken müssten die Zugangskosten gesenkt und die Bedienbarkeit weitaus vereinfacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DirkKa
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Normal
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?