03.03.01 00:06 Uhr
 564
 

"Napster muss bestehen bleiben" - Gerichtsverhandlung ohne Ergebnis

Die Gerichtsverhandlungen sind nun vorerst beendet.
Doch komplett ohne Ergebnis.

Nicht einmal ein Datum für die Urteilsverkündung wurde festgelegt.
Nun sind schon mehrere Kompromiss Angebote von Seiten Napsters von der Musik-Industrie abgelehnt worden.

Aber ein Berufungsgericht hat entschieden, dass das Urteil so ausfallen muss, das Napster weiterhin bestehen könne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gericht, Ergebnis, Gerichtsverhandlung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: so steigert man die Reichweite einer Webseite
Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?