02.03.01 21:54 Uhr
 13
 

Lebensgefährliche Flucht nach England

Einer neunköpfigen Gruppe, bestehend aus Männern und Frauen, gelang die illegale Einreise nach England als blinde Pagagiere des Eurostar Hochgeschwindigkeitszugs.

Das Kuriose: Die Menschen 'reisten' unter dem Zug.
In London stellten sie sich der Polizei.
Die Einwanderungsbehörde überprüft z.Z. die Nationalität der Flüchtlinge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: buggiman
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Leben, England, Gefahr, Flucht, Fluch
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN