02.03.01 21:44 Uhr
 182
 

Neue Brennsoftware mit tollen Tools - Noch im März in den Läden

Im März noch wird die neue Brennsoftware aus dem Hause Ahead für 100 DM in den Läden stehen - Nero 5.5.

Mit einigen tollen neuen Tools soll es den Kunden anlocken - dazu zählt unter anderem die Video-CD Funktion per Drag&Drop und den dazu gehörigen Menü-Editor, mit dem sich leicht an eine bestimmte Stelle des Videos sprigen lässt.

Dazu kommt, dass man Audio-Dateien visuell überarbeiten kann. Neu ist die Unterstützung für WAV-, MP3-, VQF-Format und einige Zusatzprogramme zum schnelleren Brennen.

Außerdem: Unterstützung für 32 Brenner und Cover-Editor.


WebReporter: MAdler
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: März
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?