02.03.01 21:34 Uhr
 29
 

Neuwagen des Jahres "Europa Auto 1" - Ford gewinnt vor Mercedes

Es ist schon Tradition, dass beim Genfer Automobil-Salon der beste Neuwagen des Jahres von 'Auto Europe', Europas größter Gruppe für Autozeitschriften, gewählt wird.

Der Sieger für das Jahr 2000 ist der Ford Mondeo.

Er konnte sich mit 167 Punkten knapp gegen die Mercedes-C-Klasse mit 165 Punkten durchsetzen.

Auf den folgenden Plätzen liegen der Audi A4 (155), der BMW X5 (138) und der Alfa Romeo 147 (125).

Bei der diesjährigen Abstimmung war vorher ein Riesenspektakel abgegangen. Die weltweit größte Jury, d.h. alle Leser der Fachzeitschriften, durften zuerst die nationale 5er-Gewinnerliste aufstellen, die dann eine Fachjury endgültig bewertete.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Europa, Mercedes, Ford, Neuwagen
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?