02.03.01 21:22 Uhr
 26
 

Leise durchs fahrende Wohnzimmer

Autohersteller Renault bringt eine neue Variante des Espace auf den Markt. Den Espace 2.2 dCi. Einen Common-Rail-Diesel. Er besticht durch jede Menge Stauraum und minimale Fahrgeräusche.

Mit 130PS hat er 20PS mehr als der TDI mit Direkteinspritzung. Mit 64934 Mark ist er zwar teurer als der Benziner, aber durch den 'geringen' Verbrauch von 8,0 Liter hat er dies schnell wieder gut gemacht.


Ein weiteres Plus für den Espace dCi ist sein höherer Wiederverkaufswert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yatar
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Wohnzimmer
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?