02.03.01 20:34 Uhr
 18
 

BSE-freie Kaugummis

Wrigley, größter Kaugummi-Hersteller der Welt, gab am Freitag bekannt, bei den Kaugummis aus ihrem Hause bestehe keine BSE-Gefahr.

Laut Wrigley werde für die Kaugummis keine Gelatine, keine 'tierischen Fette' und auch sonst keinerlei Tierprodukte von 'Rind, Schaf, Schwein oder Geflügel' verwendet.

Zusätzlich unterliege die Produktion rigorosen Überprüfungen hinsichtlich Sicherheit und Qualität. Daher sind Wrigley-Produkte 'gesundheitlich einwandfrei', so Wrigley.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nooky
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kaugummi
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?