02.03.01 20:34 Uhr
 18
 

BSE-freie Kaugummis

Wrigley, größter Kaugummi-Hersteller der Welt, gab am Freitag bekannt, bei den Kaugummis aus ihrem Hause bestehe keine BSE-Gefahr.

Laut Wrigley werde für die Kaugummis keine Gelatine, keine 'tierischen Fette' und auch sonst keinerlei Tierprodukte von 'Rind, Schaf, Schwein oder Geflügel' verwendet.

Zusätzlich unterliege die Produktion rigorosen Überprüfungen hinsichtlich Sicherheit und Qualität. Daher sind Wrigley-Produkte 'gesundheitlich einwandfrei', so Wrigley.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nooky
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kaugummi
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?