02.03.01 19:46 Uhr
 51
 

Laser-Operationen am Auge - ohne Brille mit Adleraugen

Jemand, der kurzsichtig ist und seine Brille für immer loswerden will, sollte mit einer Lasertherapie vielleicht noch ein wenig warten. Die Mediziner stehen kurz davor, mit einem etwas geänderten Verfahren einem sogar einen Adlerblick zu verschaffen.

Es gibt bisher bei der Hornhautchirurgie am Auge zwei Verfahren mit guten Ergebnissen. 90 % aller Patienten kommen anschließend ohne Brille aus, nur bei 1 % verschlechtert sich das Augenlicht. 8 % haben vorübergehende Sehschwächen u.a. bei Dämmerung.

Solche Probleme und andere kleine Operationsfehler sollen demnächst mit einer 'wellenfront-geführten LASIK' individuell nachbehandelt werden.

In einer Studie wurde dadurch bei jedem 7. Patient ein 'Adlerblick' geschaffen mit einem Visus von 200 %.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Operation, Auge, Laser, Brille, Adler
Quelle: www.medical-tribune.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig
Horror-OP in Kanada: Bei vollem Bewusstsein operiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?