02.03.01 19:21 Uhr
 2
 

Palm-OS in Japan mit mehr als 50 % Marktanteil

Sharp, der ehemalige Marktführer in Japan, hat beim Verkauf von PDAs, den kleinen Taschencomputern, seine absolute Dominanz an den Newcomer Palm verloren. Palm hatte erst Mitte des vergangenen Jahres sein Betriebssystem auch japanisch tauglich gemacht.

Beide Unternehmen kooperieren, um die Mobilfunkkapazitäten von NTT mit dem sehr erfolgreichen Palm Betriebssystem zu kombinieren. Palm hat laut einer aktuellen BCN-Studie bei den PDA-Betriebssystemen mehr als 50 % Marktanteil erlangt. Das Unternehmen hofft auf weiteres Wachstum durch Einführung von neuen Geräten, welche Datenkommunikation erlauben. Dabei werden Packet-Datendienste zur Benutzung kommen, welche es erlauben, ohne Zusatzkosten ständig für E-Mails erreichbar zu sein.

Nachdem die Aktie in dieser Woche fast 20 Prozent verloren hat, legt sie aktuell in den USA 7 Prozent zu auf 18,62 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Markt, Palm, Marktanteil
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?