02.03.01 18:49 Uhr
 620
 

Das Leben ist ein Albtraum

Zu diesem Entschluss kommen immer mehr Menschen und fallen in Depressionen oder laufen in die Kneipe, um sich zu betrinken.

Doch immer mehr Menschen wollen Niederschläge nicht mehr unter den Tisch fallen lassen.

Diese Menschen möchten über ihre Probleme reden; für diesen Zweck gehen sie zum Therapeuten. Alleine in Österreich haben in den letzten 10 Jahren 25.800 Menschen professionelle Hilfe gesucht.

Den Menschen fällt es immer leichter, diesen Weg zu gehen. Ob bei Eheproblemen oder Problemen mit den Kids, hier finden Klienten 'Hilfe zur Selbsthilfe'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Vater gesteht mehrfache Vergewaltigung von zweijähriger Tochter
Westfalen: Fahrer rast dreimal innerhalb von vier Stunden in gleiche Radarfalle
"Blessed Virgin": Kinofilm über eine berühmte lesbische Nonne in Planung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?