02.03.01 18:17 Uhr
 195
 

Ungewöhnliche Entdeckung: 3 Leichen in Holzkammern gefunden

In Dürrnberg bei Salzburg fanden Archäologen nun 3 tote Bergknappen, die in Holzkammern bestattet wurden. Dies ist so außergewöhnlich, weil vor 2.500 Jahren (die Zeit aus der die Leichen stammen) die Menschen in Grabhügeln beerdigt wurden.

Solch eine Bestattungsmethode wurde bisher nur bei indianischen Stämmen beobachtet.

Die Leichen standen in Holzkammern, die in der Nähe der Stollenöffnung lagen. Sie wurden im 6. Jhdt. v. Chr. geplündert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Generator...
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Leiche
Quelle: science.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?