02.03.01 18:03 Uhr
 358
 

Molekül gefunden, das Blindheit auslöst

Nan Wang und seine Mitarbeiter vom New England Eye Center in Boston (USA) haben ein Molekül entdeckt, das in großer Menge in blinden und erkrankten Augen verkommt und den Grünen Star auslösen soll. Dieses Molekül hat den Namen 'ELAM-1'.

Der Grüne Star ist die Hauptursache von Erblindungen. In der Welt leiden 70 Millionen Menschen unter dieser Krankheit. Durch die Entdeckung ist es leichter möglich, diese Krankheit im Frühstadium zu erkennen.

Mit dieser Entdeckung ist ein wichtiger Schritt gelungen, um eine Therapie dagegen zu erforschen und zu entwickeln.


WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Blindheit
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?