02.03.01 17:28 Uhr
 58
 

Hehlerware wird mit Genehmigung versteigert

In Kalifornien wird bei einem Online-Auktionshaus ehemalige Hehlerware ganz offiziell versteigert. Ehemalige Polizisten dürfen mit der Genehmigung der Behörden die Sachen auf diese Art an den 'Mann' bringen.

Wenn ein rechtmäßiger Besitzer nicht mehr festgestellt werden kann, dürfen die Sachen zu Geld gemacht werden. Von Computern über Münzsammlungen bis hin zu Whiskey ist zur Zeit alles vorhanden.

Das eingenommene Geld kommt zu 50 bis 70% der Polizei zu gute. Wer jetzt Interesse hat, hat ein Problem: es wird nur nach Kanada und in die USA versendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Genehmigung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?