02.03.01 17:26 Uhr
 83
 

Pentium 4 ein Flop oder ein Geniestreich?

Intel macht weiterhin verstärkt Werbung für ihren Pentium 4. Nach letzten Informationen scheint sich der Pentium 4 nur sehr schlecht zu verkaufen, manche sprechen sogar von einem Flop.

Doch Intel sieht das alles ganz anders: Schließlich hat man in den vereinigten Staaten alle bis jetzt hergestellten Prozessoren verkauft.

Wirtschaftsexperten finden das zwar schön und gut, aber solange man nicht weiß, wieviel Stück produziert wurden, kann man mit dieser Stellungnahme nichts anfangen. Möglicherweise fällt der Preis für einen P4 bis zum Jahresende noch auf 1000 Dollar.


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flop, Genie
Quelle: www.pc-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden
Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?