02.03.01 17:26 Uhr
 83
 

Pentium 4 ein Flop oder ein Geniestreich?

Intel macht weiterhin verstärkt Werbung für ihren Pentium 4. Nach letzten Informationen scheint sich der Pentium 4 nur sehr schlecht zu verkaufen, manche sprechen sogar von einem Flop.

Doch Intel sieht das alles ganz anders: Schließlich hat man in den vereinigten Staaten alle bis jetzt hergestellten Prozessoren verkauft.

Wirtschaftsexperten finden das zwar schön und gut, aber solange man nicht weiß, wieviel Stück produziert wurden, kann man mit dieser Stellungnahme nichts anfangen. Möglicherweise fällt der Preis für einen P4 bis zum Jahresende noch auf 1000 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flop, Genie
Quelle: www.pc-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?