02.03.01 17:21 Uhr
 2.119
 

Unverschämtheit: Microsoft verlangt fürs Testen Geld

Wer Betatester von Office XP werden will, muss zuerst mal Geld bezahlen. Ganze 20 Dollar verlangt Microsoft für den Testerjob.

In ganzen 30 Staaten soll das Release Kit (bestehen aus: Frontpage 2002,Word 2002, Outlook 2002,Excel 2002,Access 2002 und Power Point 2002) angeboten werden und kann sogar auf ganzen 10 PC's installiert werden, ist aber nur für Testzwecke zu gebrauchen.

Das Kit kann auch nur auf eine gewisse Zeit benutzt werden. Damit die User sich auch dranhalten, muss man sich mit dem PC und einem Wizzard erstmal online anmelden.
Mehr dazu in der Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Killian
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Geld
Quelle: www.pc-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Russland: Hype um Trump weicht der Ernüchterung
Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?