02.03.01 16:45 Uhr
 28
 

Mittelmeer durch Urlaubermassen stark gefährdet

Die Umweltstiftung WWF (World Wide Fund for Nature) warnt wegen einer am Donnerstag in Berlin vorgestellten Analyse vor den stetig steigenden Urlauberzahlen am Mittelmeer, durch die Europas Urlaubsziel Nr.1 extrem bedroht ist.

In den nächsten 20 Jahren sollen anstatt der heutigen 220 Millionen jährlichen Urlauber bereits 350 Millionen am Mittelmeer Urlaub machen.
Das wäre ein fataler Zuwachs von 57%.

In den 13 besonders gefährdeten Gebieten, wie Kroatien, wird ein Baustopp für Touristenburgen verlangt, da durch Bodenerosionen, Wasserverschmutzung, Waldbränden und dem Verlust an Lebensraum für Tiere das Paradies bald zur Hölle werden könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SHaensse
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gefahr, Urlaub, Mittel, Urlauber, Mittelmeer
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle
Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?