02.03.01 16:44 Uhr
 4
 

Trotz Seuche lockert Blair Transportverbot

Der britische Premierminister hat am Freitag das Transportverbot für Schlachtvieh gelockert, obwohl die Zahl der Fälle von Maul- und Klauenseuche weiter zugenommen hat.

Am Montag tritt die Lockerung in Kraft und wird mit Versorgungsengpässen bei Fleischprodukten begründet. Zur Zeit ruht der Betrieb in allen Schlachthöfen des Landes.


WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Transport, Seuche
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück
Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?