02.03.01 16:41 Uhr
 50
 

Chemie-Unterricht geriet außer Kontrolle: Evakuierung

In einer Schlotheimer Schule geschah heute ein folgenschweres Missgeschick. Eine unachtsame Schülerin hat eine Flasche mit Brom-Wasser umgeworfen.

Durch die austretenden giftigen Dämpfe musste die Schule geräumt werden. 16 Schüler mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden, weitere 64 Schüler werden derzeit von einem Ärzteteam untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kontrolle, Unterricht, Chemie, Evakuierung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger
Massenprozess gegen mutmaßliche Putschisten in Türkei: Todesstrafe gefordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?