02.03.01 16:24 Uhr
 21
 

Internetuser schauen weniger Fernsehen

Das Online-Marktforschungsinstitut Greenfield gab in einer Studie bekannt, dass Internetuser den Fernseher seltener anschalten.
Vorallem zur Informationssuche steht das Internet weit vor dem Fernseher.

Zwar würden noch etwa 62% der 1000 befragten Personen den Fernseher zur Unterhaltung vorziehen.
Allerdings kam heraus, dass 49% der Befragten 6 bis 10 Stunden weniger Fernsehen schauten, seitdem sie einen Internetzugang haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SHaensse
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Fernsehen
Quelle: www.computerwoche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?