02.03.01 15:38 Uhr
 2.050
 

NASA stoppt X-33 Projekt

Der SpaceShuttle-Nachfolger X-33 sollte deutlich kostengünstiger Nutzfracht ins All transportieren. Die NASA hat jetzt aber beschlossen das Projekt für die nächsten 10 Jahre auf Eis zu legen. Somit wird das aktuelle SpaceShuttle noch bis 2015 eingesetzt.

Das Projekt hat bei der NASA bisher 900 Millionen US-$ und bei Lockheed Martin gut 300 Millionen US-$ gekostet. Die Einstellung wird mit zu hohen Kosten begründet.


WebReporter: madmaxx01
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Projekt
Quelle: www.swol.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten
Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?