02.03.01 15:35 Uhr
 8
 

Exclusiv:Bertelsmann stösst 58% Pixelpark ab

Durch einen geschickten Coup der Mitarbeiter auf der Betriebsversammlung enden heute fünf Jahre 'Sklaventum' und es wird endlich einen Betriebsrat geben.


Schon vor zwei Wochen verlor Pixelpark die Aufträge von seinem Hauptanteilseigner Bertelsmann.

Jetzt stößt der zweitgrößte Medienkonzern alle seine 58% Pixelpark-Anteile ab.

Wer der neue Besitzer des Internet-Riesen sein wird und welche Pläne er mit dem Unternehmen und seinen über 700 Mitarbeitern hat erfahren Sie exklusiv in der Quelle...


WebReporter: putenladen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bertelsmann, Pixel
Quelle: www.thema1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?