02.03.01 15:35 Uhr
 8
 

Exclusiv:Bertelsmann stösst 58% Pixelpark ab

Durch einen geschickten Coup der Mitarbeiter auf der Betriebsversammlung enden heute fünf Jahre 'Sklaventum' und es wird endlich einen Betriebsrat geben.


Schon vor zwei Wochen verlor Pixelpark die Aufträge von seinem Hauptanteilseigner Bertelsmann.

Jetzt stößt der zweitgrößte Medienkonzern alle seine 58% Pixelpark-Anteile ab.

Wer der neue Besitzer des Internet-Riesen sein wird und welche Pläne er mit dem Unternehmen und seinen über 700 Mitarbeitern hat erfahren Sie exklusiv in der Quelle...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: putenladen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bertelsmann, Pixel
Quelle: www.thema1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen
Verfassungsschutz: Szene der Reichsbürger umfasst 12.600 Menschen
Debakel beim G7-Gipfel - Verweigert Trump die Abschlusserklärung?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?