02.03.01 15:34 Uhr
 4
 

RSL Communications verkauft Geschäftsbereiche

Der Telekommunikations Provider RSL Communications Plc. teilte am Freitag mit, man sei in Gesprächen über den Verkauf einiger oder auch aller Niederlassungen, abhängig von der Höhe der halbjährlichen Zinsbelastung, um ausreichende Cash-Reserven zu halten.

Das in Hamilton auf den Bermudas ansäßige Unternehmen wird außerdem die Rückzahlung eines Kredits über $100 Mio. vom letzten Jahr vorerst aussetzen. Der Bereich Pre-paid Callings Cards in den USA und Marksegmente in Großbritannien seien bereits verkauft.

Zum 1.März muß RSL ca. $22 Mio. an Zinsen begleichen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?