02.03.01 15:34 Uhr
 4
 

RSL Communications verkauft Geschäftsbereiche

Der Telekommunikations Provider RSL Communications Plc. teilte am Freitag mit, man sei in Gesprächen über den Verkauf einiger oder auch aller Niederlassungen, abhängig von der Höhe der halbjährlichen Zinsbelastung, um ausreichende Cash-Reserven zu halten.

Das in Hamilton auf den Bermudas ansäßige Unternehmen wird außerdem die Rückzahlung eines Kredits über $100 Mio. vom letzten Jahr vorerst aussetzen. Der Bereich Pre-paid Callings Cards in den USA und Marksegmente in Großbritannien seien bereits verkauft.

Zum 1.März muß RSL ca. $22 Mio. an Zinsen begleichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?