02.03.01 15:02 Uhr
 20
 

Bald können sie "VideoMail" versenden ohne HD-Überlastung

Eine 'VideoMail' ist doch mal was anderes, vor allem ohne dem Empfänger die HD zu überlasten. Eine Östereichische Firma stellt diese Möglichkeit vor. Das besondere daran: die VideoMail ist in verschiedenen Formaten abspielbar z.B. quicktime usw.

Bald ist dies auch für Apple-Computer möglich, so die Firma. Die Dateigröße wird mit 100k angegeben für eine 20-25 Sekunden Botschaft. Im Internet sowie Intranet sei dies eine gute und leistungsfähige Möglichkeit virtuelle Botschaften zu versenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, HD, Überlastung
Quelle: www.pte.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?