02.03.01 14:33 Uhr
 9
 

Deutsche Telekom: T-Mobile IPO in 2002

Die Deutsche Telekom AG wird wahrscheinlich noch bis zum nächsten Jahr mit dem Börsengang ihrer Mobiltelefon-Sparte T-Mobile warten, da diese bis dahin ihre Schulden weiter abbauen soll, so Experten.

Das Unternehmen wird Experten zufolge auf ein besseres Marktumfeld warten, wobei auch T-Mobile erst die geplante Übernahme des Mobilfunk-Betreibers VoiceStream integrieren muß, die voraussichtlich Mitte 2001 abgeschlossen sein wird.

Die Deutsche Telekom hatte ursprünglich vor, T-Mobile dieses Jahr an die Börse zu bringen. Es könnte sich jedoch in 2002 schwierig gestalten, das Interesse der Investoren zu wecken, nachdem der europaweit zweitgrößte Mobilfunk-Betreiber Orange bei seinem IPO im vergangenen Monat einen herben Rückschlag erlitten hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Telekom, Mobil, T-Mobile, IPO
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lambada"-Sängerin ist tot: Verkohlte Leiche von Loalwa Braz Vieira entdeckt
Wien: Angriff auf Muslima in S-Bahn wohl frei erfunden
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?