02.03.01 14:58 Uhr
 139
 

Großer Telefon-Hack: 66 Mio. gehen für Ferngespräche der Hacker drauf!

Zur Zeit noch unbekannte Hacker haben sich in diverse Telefonanlagen großer Firmen gehackt und auf deren Rechnung Ferngespräche geführt.

Millionschäden sollen dabei entstanden sein. Insgesamt beläuft sich die Summe auf 66 Millionen Dollar.

Anscheinend haben sich die Hacker per GSM-Gateway Zugriff verschafft.

Nach ersten Schätzungen traf es den großen österreichischen Telefon-Konzern 'Nortel Networks' am stärksten von allen!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hacker, Telefon, Hack
Quelle: www.computerpartner.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen
Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln
Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams
Bitburger Bier beendet Sponsoring des Deutschen Fußball-Bundes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?