02.03.01 14:09 Uhr
 53
 

Zölibat eingeführt - kein Sex für Stuttgarter

Im Abstiegskampf der Bundesliga gehen nun viele Vereine alternative Wege. Die Stuttgarter Spieler wollen für den Klassenerhalt freiwillig auf Sex verzichten. "Der Druck ist für alle groß", hies es in der Stuttgarter Zeitung.

Beim HSV dagegen setzt man auf eine magische Behandlung des Volksparkstadions - Harry Potter lässt grüssen.

Die Kölner dagegen setzten auf ungewaschene Kleidung. Was es bringt wird man riechen...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wusch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sex, Stuttgart, Zölibat
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände