02.03.01 12:43 Uhr
 353
 

Schluss mit SMS-Streit - D1 und D2 reagieren auf Klagen

Ab sofort soll die SMS-Abrechnung bei Prepaid-Karten einzeln verlaufen. Bisher wurde immer in 20-er Paketen abgebucht, was eine Überziehung des Kartenguthabens ermöglichte.

Grund für diese Änderung bei D1 und D2 Vodafone sind Klagen von Eltern, deren Kinder die Handygebühren überzogen hatten, obwohl die Anbieter eine genaue Gebührenkontrolle versprachen hatten.

D1 hat bereits umgestellt, D2 Vodafone will dies noch bis zum Frühjahr tun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Streit, Klage, SMS, Schluss
Quelle: www.fr-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht