02.03.01 11:39 Uhr
 161
 

Dolly in Quarantäne

Das weltweit erste geklonte Schaf Dolly wurde wegen der Maul- und Klauenseuche in England nun in Quarantäne gebracht.
Dolly wurde von allen anderen Tieren isoliert und auch Besuche wurden gestoppt, bis die Seuche unter Kontrolle ist.

Die Wissenschaftler vom Roslin Institut entschlossen sich dazu, weil Dolly ihrer Meinung nach ein besonderes Schaf ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tasker1
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Quarantäne
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Menschen mit Migrationshintergrund haben genauso oft Abitur wie Einheimische



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?