02.03.01 11:39 Uhr
 161
 

Dolly in Quarantäne

Das weltweit erste geklonte Schaf Dolly wurde wegen der Maul- und Klauenseuche in England nun in Quarantäne gebracht.
Dolly wurde von allen anderen Tieren isoliert und auch Besuche wurden gestoppt, bis die Seuche unter Kontrolle ist.

Die Wissenschaftler vom Roslin Institut entschlossen sich dazu, weil Dolly ihrer Meinung nach ein besonderes Schaf ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tasker1
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Quarantäne
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zürich: Mädchenname "J" abgelehnt - Ein Buchstabe ist zu wenig
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner
Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"