02.03.01 13:17 Uhr
 3.159
 

Neue Informationen zur 1&1 Panne

Seit 07.32 Uhr ist kein einziger 1&1 Server erreichbar. Somit sind ca. 1,5 Millionen Domains offline.

Jetzt wurde bekannt, daß dieser Vorfall durch einen 'groben Fehler' von Technikern bei 1&1 verursacht worden ist. Sie sollen eine neue USV an einer falschen Phase angeschlossen haben.

Es ist nicht auszuschließen, daß ein großer Teil der Hardware beschädigt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PatricksWelt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Panne, Info, 1&1
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?