02.03.01 10:08 Uhr
 234
 

Darum wird ein Schlagerstar zum Vorbild

Der Psychologe Prof. Dr. Martin Schweer hat jetzt eine Studie, mit dem Thema: 'Warum ein Fan durch die Identifikation mit dem Schlagerstar ein erhebliches Vertrauen zu ihm aufbaut', herausgebracht.

Dabei kam hervor das 50% der Freiwilligen eher mit ihrem Star oder Idol über eigene Probleme reden würden als mit ihrem/ihrer besten Freund/Freundin. Der Großteil der Probanden sucht sich einen Star aus 'wie sie ihn sich wünschen'.

Diese Punkte sind umso geringer, desto mehr soziale Kontakte ein Mensch hat. Auch in den Texten der Lieder fanden viele dieser Probanden Trost und Verständnis der eigenen Probleme. Die meisten Schlager geben diesen Leuten aber auch Optimismus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schlag, Vorbild, Schlager, Schlagerstar
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?